Archive for the ‘Training’ Category

Tolles Training letzten Freitag

Dienstag, Juni 18th, 2013

Das Training letzten Freitag konnte kaum gegensätzlicher sein. In der ersten Gruppe konnten sich nur sehr wenige Rock’n'Roller zum Training aufraffen. Schön, dass es aber doch Noch ein paar Paare Ins Training geschafft hatten. Dagegen war das Jugendtraining voll besetzt. Kaum ein Paar hatte sich von dem schönen Wetter verführen lassen eventuell nicht zum Training zu kommen.

Und so konnten wir bei den sommerlichen Temperaturen hervorragend trainieren. Alle haben engagiert mitgearbeitet und sogar beim abschließenden Grundschritttraining nicht den Kopf in den Sand gesteckt. Für uns Trainer ist dies auch sehr motivierend, sieht man doch, zu welchen Leistungen die Paare in der Lage sind.

Auch das anschlißende Formationstraining ist zu loben. Die Formation der Mädchen hat sich inzwischen auf über 2 Minuten ausgebaut und bei der Kreativität der Figuren und Tanzteile habt Ihr Euch echt übertroffen. Hier kann und muss man ein dickes Lob an alle Beteiligten aussprechen. Die Jugendformation nimmt auch immer mehr Formen an, sodass bald die nächsten Puzzleteile im Ablauf ihren Platz finden. Auch hier ein dickes Lob an alle Aktiven für das sehr gute Training. Und was meinte meine Oma früher immer: na dann mal weiter so, ihr Lieben,

Wir freuen uns auf ein weiterhin aktives Training und freuen uns, wenn es Euch ebenfalls so viel Spaß bereitet wie uns.

Training – na klar

Mittwoch, Juni 12th, 2013

Mann könnte schon ins Grübeln kommen, wenn Mann so in Richtung Abend blickt, bei schönem Wetter ein entspanntes Abendessen im Garten als Ausblick oder ein erfrischendes Bad im West oder ein Eis in der Gelateria. Frau könnte ins Grübeln kommen, wenn Frau so in Richtung Abend blickt, ein entspanntes Abendessen im Garten bei Sonnenschein als Ausblick oder ein erfrischender Hugo in der Launch-Ecke oder eine kleine Radtour in den nächsten Bierkeller.

Aber STOP!

Nicht lange nachdenken, sondern ganz unbelastet heute ins Training kommen. Einfach aktiv sein, den sportlichen Ehrgeiz nutzen und im Training zeigen, was Mann und Frau so drauf haben. Danach kann man ja immer noch der einen oder anderen Grübelei nachkommen und in diese in die Tat umsetzen.

Alles klar? Na denn bis später.